Cervélo R-Serie


Squoval™ Rohrform
Die leicht ovale Form verleiht den Rahmenrohren eine extreme Schlagfestigkeit. Das Ergebnis ist ein Rahmen mit geringem Gewicht, hoher Steifigkeit und enormer Stärke. Die höhere Steifigkeit sorgt für eine bessere Kraftübertragung und ein besseres Kurvenverhalten, das geringere Gewicht hilft bei Anstieg und Beschleunigung, und die hohe Festigkeit sorgt für Stabilität.

 

Extradünne Sitzstreben
Sitzstreben mit extrem kleinem Querschnitt stehen für weniger Gewicht und bessere vertikale Spurtreue und Traktion.

Differenziertes Oberrohr
Jeder Querschnitt des sich verjüngenden Rahmens ist in Form und Laminat-Aufbau für die jeweiligen punktuellen Lasten optimiert. Dies führt zu einer Gewicht sparenden Form, bei der die seitlichen und die Torsionslasten sehr gut verteilt sind. Vor allem sorgt dies für größere Steifigkeit bei Anstiegen, beim Beschleunigen und bei Sprints.

 

Extragroße Tretlager
Die Größe und die fließende Form gewährleisten die richtige Ausrichtung der Carbonfasern für die komplexen Kräfte in Tretlagerbereich. Methode: Tretlager-Standard BBright. Ergebnis: effiziente Kraftübertragung ohne Energieverschwendung.


Vorbau, Lenker und Kurbellängen:

R-Serie Modelle:



Cervélos R-Serie oder Squoval Rennräder sind so konzipiert, dass in jeder Situation optimale Stärke, Steifigkeit, Komfort und Leichtigkeit gegeben sind.

Beim „Squoval“ Unterrohr geben die abgerundeten, „ovalisierten“ Kanten der seitensteifen Kastenform des Rohrs die nötige Festigkeit. Die Hinterbaustreben sind aufs Nötigste reduziert und dabei sehr seitensteif wie vertikal nachgiebig. Die Wandstärken der Rahmenrohre variiert: In höher belasteten Zonen liegt genügend Material an, in weniger belasteten Zonen wird gespart.

Der große Aufwand wird durch die Erfolge des CerveloTest Teams auf der Straße bestätigt – zuletzt mit dem Gewinn des Straßenweltmeistertitels durch Thor Hushovd. Ein Cervélo der R-Serie lässt sich spielerisch beschleunigen und erfreut mit agilem Lenkverhalten; bei scharfer Kurvenfahrt und extremen Bremsmanövern zeigen sich die Qualitäten der steifen tapered 1 3/8" Cervélo-Gabel.

 

Alle Rennräder der R-Serie haben regulär folgende Längen der Komponenten, Vorbau, Lenker und Kurbel:

Rahmengrößen Lenker
48cm 38mm
51cm 40mm
54-56cm 42mm
58-61cm 44mm
 
  Vorbauten
48-51cm 90mm
54-56cm 100mm
58-61cm 110mm
 
  Kurbellängen
48-51cm 170mm
54-56cm 172.5mm
58-61cm 175mm
   
Cervélo R2 NEW Shimano 105 Grey/Orange
2.599,00 € 2 2.339,00 € 3
Cervélo R3 Ultegra Di2
4.999,00 € 2 ab 3.995,00 € 3
Cervélo R3 Ultegra Di2 2014
5.199,00 € 2 4.790,00 € 3

Geometrie Cervélo R3

RH Steuerrohr
winkel
Sitzrohr
winkel
Oberrohr Steuerrohr Front
Center
Rear
Center
BB-Drop
Stack Reach
48 70.5° 73° 516 108 575 405 693 505 360
51 72,2° 73° 531 128 577 405 723 530 369
54 73,1° 73° 548 148 575 405 753 555 378
56 73,5° 73° 564 173 587 405 784 580 387
58 73,5° 73° 581 199 604 405 815 605 396
61 73,5° 73° 597 225 620 405 846 630 405

Alle Modelle Cervélo R-Serie: